Wir bieten Ihnen ...

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Leitung:  Hebamme Dörte Helms
Ort: Hebammenpraxis RUNDUM


Akupunktur zur Geburtsvorbereitung kann die Geburtsdauer verkürzen!

Eine Untersuchung der Universitätsfrauenklinik Mannheim an nahe zu 1000 Schwangeren erbrachte den Nachweis, dass der geburtszeitverkürzende Effekt durch eine bessere "Reifung" des Gebärmutterhalses entsteht. Welche Mechanismen hier tatsächlich wirken, konnte noch nicht genau nachgewiesen werden. Die Akupunktur hat sich auf jeden Fall inzwischen bei zahlreichen Schwangeren bewährt und in den letzten Jahren in Deutschland etabliert.

Voraussetzung für die geburtsvorbereitende Akupunktur ist ein unauffälliger Schwangerschaftsverlauf.

Dann kann ab der 36. Schwangerschaftswoche wöchentlich eine Akupunkturtherapie durchgeführt werden. Eine Behandlung dauert ca. 20 Minuten. In den ersten beiden Sitzungen werden 6 Punkte an den Beinen genadelt. Dann kommen zwei weitere Nadeln am kleinen Zeh dazu.

Nicht akupunktiert werden dürfen Frauen mit ernsthaften Vorerkrankungen (z. B. Gerinnungsstörung), Indikationen für einen Kaiserschnitt oder vorausgegangenen schnellen Geburten.


Information und Kursanmeldung:
donnerstags von 9:30 bis 11:00 Uhr
unter Telefon (04281) 95 72 27


Hebammenpraxis RUNDUM

update 11.2016